Weitere Forderungen:
Truppenstationierungsvertrag kündigen – Stopp DEFENDER 2020
NATO raus aus Deutschland – Deutschland raus aus der NATO
UND SCHÜTZT UNSER GRUNDGESETZ!
Termin bleibt: 30. Mai 2020 BERLIN 11:59 Uhr
   
Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz

Aktuelles

<    Überblick    >

19.05.2020     Dirk Pohlmann spricht bei Kündigt Ramstein Air Base

 

"Dank" Corona ist Dirk Pohlmann in Berlin und wird über "Deutschland und der US Hybridkrieg gegen Russland und China" sprechen. Er beschäftigt sich als Dokumentarfilmer und Journalist seit 2003 mit Geheimdienstoperationen im Kalten Krieg. Als das ZDF begann, Versionen seiner Filme zu zeigen und international zu verkaufen, die ohne ihn geschnitten und getextet worden waren, hörte er auf, für das ZDF zu arbeiten. Seitdem setzt er seine Arbeit als Buchautor und mit eigenen Formaten in Youtube fort, ist Chefredakteur von Free21 und wird demnächst einen eigenen Internet-Blog starten.


Der ehemalige stellvertretende Chefredaktuer des ZDF, Elmar Theveßen,zitierte 2019 unter der Überschrift "Die NATO vor der Zerreißprobe" US General Hodges. Angesichts des "unvermeidlichen Krieges mit China" dürfe die NATO nicht zum Geschäftsbündnis werden, in dem man sich darüber streite, ob europäische Nationen in Zukunft 150% der Kosten für US Militärbasen wie Ramstein zu erstatten hätten.

Immerhin hat Deutschland in der NATO noch wichtigere Aufgaben zu erledigen, nämlich den USA, die in der Pazifikregionmilitärisch gegen China vorgehen werden, den Rücken freizuhalten. Während in den USA in den Konzernmedien Kriegspropaganda neuerdings vor allem gegen China verbreitet wird, wird in Deutschland weiterhin Russland ins Visier genommen. Denn im Rahmen der US Geostrategie soll Deutschland als wichtiger NATO Staat in Zukunft Russland in Schach halten, während die USA China bearbeiten.

Die COVID 19 Pandemie ist dafür auch nach Aussage von Donald Trump da s neue Pearl Harbor, der Auftakt für den Konflikt mit China, so wie Pearl Harbor der Anlass für dien Kriegseintritt der USA in den 2. Weltkrieg war, und 911 der Auftakt für 20 Jahre "Krieg gegen den Terror".

Dirk Pohlmann hat als Dokumentarfilmer und Journalist mehr als 200 Personen interviewt, darunter Agenten, hohe Militärs und Politiker. Bis 2015 drehte er für Arte und ZDF erfolgreich Dokus, die in mehr als 20 Ländern im TV gezeigt wurden, darunter USA, Russland, Kanada und Australien.

<    Überblick    >

 

 

 

Sitemap