Weitere Forderungen:
Truppenstationierungsvertrag kündigen – Stopp DEFENDER 2020
NATO raus aus Deutschland – Deutschland raus aus der NATO
UND SCHÜTZT UNSER GRUNDGESETZ!
Termin bleibt: 30. Mai 2020 BERLIN 11:59 Uhr
   
Kontakt  •  Impressum  •  Datenschutz
       

Christiane Borowy

Borowita


Der Krieg in unseren Köpfen

Christiane Borowy, Jahrgang 1968, ist Soziologin und körperpsychotherapeutischer Coach. Sie ist bereits in den 80er Jahren Teil der Umwelt- und Friedensbewegung gewesen und hat gegen Atomkraft und Umweltzerstörung demonstriert.

Sie setzt sich seit Jahren intensiv für den Frieden ein und leitet seit Ende 2015 „borowita — Institut für Sozial-Kulturelle Arbeit“ in Bochum. Mit ihren Seminaren zur persönlichen und politischen Bildung setzt sie ihre Vision von harmonischer Gemeinschaftsbildung um und engagiert sich für einen empathischen und achtsamen Umgang miteinander. Diese Kompetenzen sind grundlegend dafür, dass alle Menschen ein gutes und friedliches Leben führen können. Christiane Borowy ist darüber hinaus Expertin für Konfliktbearbeitung. Sie ist als Schlichterin und Ombudsfrau bereits bei verschiedenen Einrichtungen tätig gewesen, darunter eine Zeitlang auch beim Online-Magazin Rubikon. Aktuell schreibt sie für das Format „Tagesdosis“ bei KenFM.

Auf der „Kündigt Ramstein Air Base“- Großdemo ­­in Berlin wird sie vom „Krieg in unseren Köpfen“ sprechen. Wie konnte es passieren, dass Krieg wieder populär und der Anblick von Soldaten erneut gesellschaftsfähig sein soll – trotz der Forderung, dass von deutschem Boden nie wieder Krieg ausgehen darf?

Ein aktuelles Gespräch mit Christiane Borowy im Format M-Pathie von Rüdiger Lenz


 

Zur Überblickseite

 

 

 

Sitemap